W. Eichelberger AG

Baumgartenstrasse 7+16

5506 MĂ€genwil

 

Tel. +41 (0)62 896 26 26 info@eichelberger-ag.ch

Nach Vereinbarung

Firmengeschichte

 

Seit ĂŒber 40 Jahren pflegen und reparieren wir Autos, Busse und Lastwagen und vieles mehr. Dank den krĂ€ftigen Investitionen in den letzten Jahren sind wir fĂŒr die Zukunft gerĂŒstet.

 

 

Wie alles begann...

 

Im Jahre 1969 erwarb Werner Eichelberger die Liegenschaft mit der kleinen Malerwerkstatt an der Baumgartenstrasse 7 in MĂ€genwil.

 

1973 eröffnete Werner Eichelberger sein eigenes Autospritzwerk und investierte in eine Spritz- und Einbrennkabine und den ersten grösseren Erweiterungsbau.

 

1979 erfolgte die Umwandlung in eine Familien-AG.

 

1988 ĂŒbernahm Werner Eichelberger die angrenzende elterliche Liegenschaft, was die Erweiterung der Carrosseriewerkstatt und spĂ€ter einen Anbau ermöglichte.

 

1994 trat Sohn Ronny als gelernter Autolackierer in die Firma ein.

 

2000 erfolgte eine grössere Hallenerweiterung. Eine Besonderheit ist die Grosskabine fĂŒr Lackierarbeiten mit Trocknung. In dieser können gleichzeitig zwei Personenwagen mit verschiedenen Farben lackiert werden. Aber auch Lastwagen und Busse lassen sich in der 6 m hohen Halle bearbeiten. Die Auftragslage der weiteren Zukunft ist gut gemischt mit Privatkunden, Firmen-, Grosskunden, namhaften Garagen und GrossauftrĂ€gen mit neuen Postautos zum Lackieren auf Postfarben.

 

2001 Entschloss sich Sohn Adrian als gelernter Carrosseriespengler in die Familien AG einzutreten.

 

2013 Umbau der Spritzkabine auf Gas und Einbau einer effizienten WĂ€rmerĂŒckgewinnung. Mit dem Einzug der Spenglerei in die grössere Halle neben der Lackierwerkstatt, konnte ein optimaler Arbeitsablauf im ganzen Arbeitsgebiet erzielt werden.

 

 

 

FĂŒr jedes Gebiet ein Fachmann

 

Neben FirmengrĂŒnder Werner Eichelberger sind seine Söhne Ronny  und Adrian in leitender Stellung. So ist zum Beispiel Ronny Eichelberger fĂŒrs DrĂŒcken und Kleben von Beulen ohne Lackschaden wie Parkschaden und Hagelbeulen verantwortlich und leitet das Spritzwerk.

 

Die Spenglerei ist dem jĂŒngeren Bruder Adrian unterstellt. Carrosseriereparaturen aller Marken mit den neuesten Werkzeugen und Reparaturmethoden sind seine StĂ€rke. Mit dem Einzug in die neuen grösseren RĂ€ume ist die LeistungsfĂ€higkeit der Carrosserie weiter gestiegen.

 

Seniorchef Werner Eichelberger wiederum ist mit Sohn Ronny fĂŒr die Administration zustĂ€ndig. Im Familienbetrieb sind weitere vier Personen angestellt.

 

 

Aus- und Weiterbildung wird gross geschrieben

 

Auch im Bereich der Ausbildung sind wir aktiv: Wir bilden mit grossem Erfolg Berufsleute aus, so schloss zum Beispiel im Jahr 2013 Salvatore Fodaro seine Ausbildung als Bester Carrossier Lackiererei des Kantons Aargau ab.

 

Mitarbeiterin Frau Claudia Kurz hat im Juli 2014 nach 2-jĂ€hriger Schulung die höhere FachprĂŒfung als Carrosserielackiererin mit Erfolg abgeschlossen.

 

 

Umweltfreundliche Anlagen und Verarbeitungen

 

Wir investieren stetig in neuste Technologien. So konnte erst kĂŒrzlich eine WĂ€rmerĂŒckgewinnungsanlage installiert werden. Diese Anlage, gut sichtbar auf dem Dach, sorgt fĂŒr eine kostensenkende Niedrigenergie-Lösung, mit der bis zu 60 Prozent der WĂ€rme aus der Luft zurĂŒckgewonnen werden kann. Mit der Umstellung auf Erdgas wird zudem die WĂ€rmeerzeugung optimiert.

 

Vor gut einem Jahr erfolgte der nĂ€chste Meilenstein: Wir haben uns fĂŒr das Sauberhalten der Umwelt entschieden. Und damit auch fĂŒr eine moderne und energiesparende Lackierkabine.

 

 

Kutschenfahrten als Erlebnis

 

Werner Eichelberger pflegt neben seinem Carrosseriebetrieb ein zeitaufwĂ€ndiges Hobby: die Kutschenfahrt. Er kutschiert mit 15 eigenen Pferden und 20 exklusiven, teils eigenhĂ€ndig restaurierte Kutschen jede Gesellschaft stilvoll und sorgt fĂŒr unvergessliche Stunden. Ordert der Kunde den kompletten Tross, bestehend aus Zwei-, Vier-, FĂŒnf- und SechsspĂ€nnern, springen als weitere Fuhrleute Eichelbergers Sohn Ronny und einige Kollegen ein. Übrigens Pflege und Futteranbau fĂŒhrt der Chef in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Angestellten in eigener Regie.

 

 

Kutschenausstellung

 

In der bisherigen Spenglerei ist neu die Kutschenausstellung mit einem Teil der schönsten Hochzeitskutschen, Postkutschen, Omnibus und Gesellschaftswagen eingerichtet worden.

 

 

 

FĂŒr die langjĂ€hrige Treue bedanken wir uns bei allen Kunden herzlich und freuen uns auf die weiteren 40 Jahre mit ihnen.

 

VSCI Logo
Logo Top Ausbildungsbetrieb